6.te Seite: Die "Hubble-Konstante" und das Λ-CDM-Universe

Nachstehend wird rechts eine Grafik gezeigt, deren Vorläufer schon im März 1999 im Spektrum der Wissenschaft in einem Artikel von LawrenceKraus veröffentlicht worden ist.

Zu vorstehender rechter Grafik gibt es (wie gesagt) eine VorläuferVersion in dem SdW-Heft vom März1999 dem Artikel von LawrenceKrauss: "Neuer Auftrieb für ein beschleunigtes Universum" in Spektrum DER WISSENSCHAFT meine Lit.[369].
Die damalige 1999er Grafik gehörte meines Wissens zu umfassenden Werk "Standardmodell der 'Neuen Kosmologie' ", welches auch die komplexen Zusammenhänge, die in den Grafiken von CharlesLineweaver&Tamara-Davis, meine Lit.[422] stecken, einbezieht.
Auch jene Modell-Beschreibungen in meiner Lit.[321]S342bisS345 von Elvira-Krusch&GottfriedBeyvers gehören dazu.
Doch am meisten zugehörig muss wohl meine Lit.[994] "Das kosmologische Standardmodell" (Springer-Buch) von MatthiasBartelmann gelten.
Allerdings ist dieses kosmologische Standardmodell in jüngster Zeit sehr unter Kritik von kompetenten Wissneschaftlern geraten, wie zum Beispiel meine Lit.[998] KlaasS.deBoer: "Probleme in und mit der Kosmologie?" Argelander Institut für Astr Univ. Bonn (2020) https://astro.uni-bonn.de/~deboer/cosmo/kosmoproblem.html.
Ich sehe aber schon gewisse Verbesserungen an dem DINA4-Blatt auf der rechten Seite, so_dass diese Grafik m.E. nicht total falsch sein kann.
Ebenso kann dann das Λnicht ganz falsch sein!
Mit meiner WORD.docx-Doku "Einleitung und Zusammenfassung neu vom 25.Nov.2019" bringe ich einen Vorschlag, wie das Λ-CDM-Modell wieder zurück in das klssische Physik-Verständnis um-gekehrt werden könnte.
Nur! Das zugehörige DokumentationsProblem für den Leser besteht darin, dass viele Bilder und Grafiken in einer VektorDaten-Bank bereigehalten werden müssten! => Ich habe noch immer im Sinn, dafür die Bilder-Datenbank "Dropbox" mit meinem Kennwort „hambast0_20“ zu nutzen.
???????




Nachstehendes galt für die VorläuferVersion bzw. für das Vorbild-Formular!
Unser Service für unsere Kunden beinhaltet unter anderem Reparaturen, Instandhaltungen sowie Wartungen jeglicher Art.
????????????????????????
Sonderzeichen1-------------­ᴰᴺᴹɆР       

⅛⅜⅝⅞¼½¾⅓⅔ √∞ " ^ ~ ›«» ′ ‚‛ „“ – ∝≙≚≗≛≅≜ ≤ ≥ ≠ ≡ ⌂ ±
 αβγδεηθικλμνξοπρςστυφχψω ΑΒΓΔΕΖΗΘΙΚΛΜΝΞΟΠΡΣΤΥΦΧΨΩ
ąáàãäæăâąã@ÅĄ þÞ čĉćċ¢₡©Ↄ ₫∂ϑΔÐᴰ ēėêéęĘÉĒɆ€℮ ƒᶂφɸ ĝġĜĠĞ ĥħĤĦ ὶîijį ĸœ₭ ℓ₤ ᴹжЖ ñňᴺ ṄŇÑ Øøόõôѳọ Ω₀ ₱ № υϋύὺῠ řŗŖŘ® ŝśšϭϬ τŤţť₮ ∩ẈẄẆ žʒ
ĸ-ê {Ē\/Þ²}- (υ²=[2·Ğ·M/Ř]) "m/mѳ = 1/√[1 (υ/c)²]" ƒ(Řx) ‼Řx‼ ^•‽ ⁽⁾₍₎

Reparatur

Die von uns für Sie montierten Bauten prüfen wir regelmäßig auf Ihren Wunsch und bessern Mängel sofort aus. Auch Fremdeinbauten überprüfen wir gerne, hierzu müssen wir allerdings im voraus eine Inspektion vornehmen.

Instandhaltung

Elemente aus Aluminium sowie Fenster und Türen müssen instand gehalten werden um reibungslos zu funktionieren. Wir erledigen dies für Sie – kompetent und schnell.

Wartung

Bewegliche Teile werden so gut wie täglich genutzt und sind somit dem Verschleiß ausgesetzt – damit auch diese in Zukunft wie vorgesehen funktionieren müssen diese gewartet werden. Aufgrund unserer Zertifizierungen namhafter Hersteller sind wir autorisiert diese für Sie zu tätigen.


 

 

Die "Hubble-Konstante"
What about Hubble's Law?